Das Angebot

Besuchen Sie uns mit Ihrer Klasse!

  • Die Experimente sind einfach und kompakt und bieten dennoch einen guten Einblick in die Methoden der Gentechnologie.
     
  • Sie legen die theoretischen Grundlagen, wir bereiten das Praktikum vor, leiten die Schülerinnen und Schüler an und werten die Ergebnisse mit der Klasse aus!
     
  • Alle Klassentypen (verschiedene Leistungskurse bzw. Schwerpunktfächer) sind möglich.
     
  • 6 Gruppen können jeweils parallel arbeiten, so dass selbst bei grossen Gruppen alle Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit zum praktischen Arbeiten haben.

Dauer

- ca. 4 Lektionen (je nach Programm)

 

Kosten

- Die Durchführung der Experimente ist GRATIS.
- Die Klassen müssen für Ihre Anreise selber aufkommen.

 

Voraussetzungen

Die Klassen erarbeiten die Grundlagen zur Molekulargenetik und zur Gentechnologie in ihrem regulären Biologieunterricht, d. h. grundlegende Begriffe wie Gen, Chromosom, Plasmid, DNA, Genexpression, Transformation, Selektion, Restriktionsenzym etc. sind ihnen bekannt.

Weder die Schülerinnen und Schüler noch die begleitende Lehrkraft müssen über praktische Kenntnisse im Bereich Gentechnik verfügen. Der Umgang mit den Geräten wie Mikropipetten, Zentrifuge etc. wird vor Ort gelernt und geübt.

 

Auswertung bzw. Nachbereitung

Zu den Experimenten, welche nicht am selben Tag ausgewertet werden können (z. B. Transformation) schicken wir Ihnen Fotos mit den Ergebnissen nach.

Kontakt:

BioValley College Network

c/o Gymnasium Bäumlihof
Zu den drei Linden 80
CH-4058 Basel 

 


E-Mail:

information-at-biovalley-college.net

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BioValley College Network